* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    pascale1974

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   17.04.15 19:01
    Hi, was gibt es bei D
   21.12.15 19:49
    Schöne Weihnachtsfeierta






...!?

Leider hab ich nicht jeden Tag zeit, hier etwas einzutragen. Gestern war für mich ein harter Tag. Nach der Arbeit hatten wir noch Dienstbesprechung , und weil ich auch so nebenbei im Rettungsdienst fahre, ,,durfte" ich gestern auch im Nachtdienst einspringen, weil eine Kollegin sich am Brin verletzt hatte. Naja, okay. Wieder mal stehe ich da wie eine unsensibel egoistische Rabenmutter, weil ich meine beiden Kinder wieder abschieben musdte. Diese jedoch haben gerade ein alter, wo mehr ein Jubelschrei als ein ,,mah, nicht schon wieder" kommt. Also, Kinder zu Oma, ich in die Rettungshose und rüber auf die Dienststelle. Fest hatte ich mir vorgenommen, dass es eine ruhige und ,,pagerlautlose" Nacht werden wird. Aber wie meistens stellen sich alle im Universum gegen mich, und geben natürlich Vollgas! Das erste mal ging der Pager auf ,,dringender Notfallalarm" um 22 Uhr los,..raus ins Auto,..nichts schrecklicheres könnte auf dem Bildschirmmonitor stehen :,,Babynotfall ",..abklärung vor Ort. Mein Blut gefriert immer in meinen Adern, wenn ich zu so etwas muss,.. Im Hause "Notfall" angekommen, sahen wir das kleine, schreiende Wunderwesen mit bläulich gefärbten Gesicht,.. Mutter war relativ cool und erklärte uns, dass es schon den ganzen Tag so schreit und keine Nahrung und keine Flüssigkeit aufnimmt,.. Naaa schön,..wir rufen uns den Notarzt dazu,..beim Baby geht man kein Risiko ein,..wir düsen zusammen mit Baby und Mutter nach Linz in die Kinderklinik ,.. Zu meinem entsetzten stellte ich eine gewisse Abneigung der Mitter gegenüber ihrem Baby fest,..die Mutter saß im patientensessel und spiele mit ihrem Handy. Ich sprach mit dem kleinen und versuchte es mit streicheln über die Stirn es zu beruhigen. Es gelang mir,..es schlief ein. Ich war beruhigt. Der Notarzt horchte es mit dem Stethoskop ab, machte ein EKG und maß die Temperatur. Wahrscheinlich war es eine Lungenentzündung . Als wir wieder auf der Dienststelle waren, war es 1:15. Endlich Bett!!! Um 3:20 ging der Pager wieder auf "Alarmstufe rot" los. Raus aus den Federn, rein in die Hose,.. Im Auto :,, Kindernotfall" akutes abdomen (Bauchweh) ,..naaa toll,.wieder ein armes unschuldiges Geschöpf,.. Diesmal war es ein 11 jährigem Mädchen das vermutlich kurz vor dem Blinddarmdurchbruch war. Mit Blaulicht düsten wir ins nächste Kh nach Amstetten. Die kleine war sehr tapfer und die Mutter leidere sichtlich mindestens genauso wie ihre Tochter,.. Alles sicher im kh abgegeben,.zufrieden und erschöpft auf der Dienststelle um 5:15 Sich ins Bett zu legen würde sich nicht mehr auszahlen, weil ich ja sowieso um halb sechs auf muss,.. Halb sechs,..zu Oma, Kinder abholen und für die Schule fertig machen,.. Kinder am Bahnhof gebracht,.. Und selber wieder in die Arbeit,.. Jetzt sitz ich in der Pause und trinke mittlerweile meine zwéite Tasse kaffee,.. Na dann,.. Schönen Tag euch allen ,..! Und falls irgendwelche Wörter nicht in Sätze passen, mein Handy hat schuld, nicht ich ;-)
20.2.15 09:17
 


Werbung


bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(22.2.15 09:51)
Ich glaube eher du wurdest bekackt, nämlich direkt in dein Hirn!
Würde mir an deiner Stelle Hilfe suchen!

Mir ist das egal, wenn meine Einträge jemanden nicht interessieren, dieser soll es einfach nicht lesen.

Aber erspart mir hirnlose Kommentare.
Für psychologische Hilfe bin ich nicht zuständig,..
Geh zu deinem Arzt!


Pascale / Website (23.2.15 21:05)
Hi,

diese Spammerkommentare kenne ich auch. Einfach ignorieren und löschen:-)

LG
Pascale


(24.2.15 11:29)
Hi Pascale

Danke :-)

Irgendwie gibts schon sehr seltsame Menschen ;-)


Pascale (24.2.15 20:38)
Hi,

was machst Du genau beruflich? Rettugnsdienst??

Liebe Grüße


(25.2.15 06:52)
Rettungsdienst mach ich ehrenamtlich.
Ich fahre in der Hauskrankenpflege . Das geht auch übers rote Kreuz.

Ich werde aber im Herbst wieder mal ein Studium starten, bin aber noch unentschlossen welches genau ich nehmen soll.


Pascale (27.2.15 19:59)
Respekt! Da hast Du ja einen anspruchsvollen Job.

Viele Grüße


Pascale (4.3.15 21:44)
Mal wieder ganz viele Grüße
Pascale


Pascale (17.4.15 19:01)
Hi,

was gibt es bei Dir neues?

LG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung